Volkswagen jetzt auch viertürig
Bekanntlich wird der Volkswagen werkseitig ausschliesslich mit 2-türigem Aufbau geliefert. Wenn auch, wie die weite Verbreitung beweist, die Masse der Käufer hieran keinen Anstoss nimmt, so gibt es doch zweifellos auch zahlreiche Interessenten, insbesondere aus dem Fuhrgewerbe, die eine 4 - türige Ausführung bevorzugen würden. Ihnen kann geholfen werden. Das bekannte Berliner Karosseriewerk Friedrich Rometsch hat es seit kurzem übernommen, durch Umbau von Normallimousinen 4türige Volkswagen herzustellen. Hierzu ist es erforderlich den gesamten Aufbau etwas zu verlängern, was vor allem erhöhte Bequemlichkeit auf den Fondsitzen ergibt. Das hintere Seitenfenster wird verkürzt und in die so entstehende grosse Mittelöffnung ein Türpfosten eingefügt,
gegen den die vorn und hinten angelenkten Türen gemeinsam schliessen. Die Einstiegsverhältnisse auf den hinteren Sitzen haben hierbei ausserordentlich gewonnen und stehen jetzt denen weit grösserer und teurerer Wagen nicht nach. Die anerkannt guten Fahreigenschaften blieben voll erhalten, eher könnte noch von einer Verbesserung der Strassenlage gesprochen werden, die voraussichtlich auf die an sich geringfügige Verlängerung zurückzuführen ist. Erstaunlich ist die geradezu unwahrscheinlich geringe Gewichtszunahme, die nur ganze 25 kg beträgt. Eine Meisterleistung des Konstrukteurs.
Zurück ins Archiv
Startseite    Firmenportrait    Werkstatt    Autohandel     Werte    Teile    Tipps/Technik     Presse    Anfahrt    Kontakt    Links/Suchen